Erich von Däniken

24.11.2003: Ungelöste Rätsel der Vergangenheit
25.09.2006: Geheimnisvolles Ägypten

2003 (in Bergisch-Gladbach) und 2006 (in Walsum) haben wir zwei sehr interessante Vorträge von Erich von Däniken verfolgt.

Wer ist Erich von Däniken?
Erich von Däniken schrieb bereits mehrere Bücher über die Rätsel der Vergangenheit. Er befasst sich schon seit über 50 Jahren mit mysteriösen Bauten und Phänomenen, und als mögliche Erklärung für so manches Rätsel sieht er unter anderem die Anwesenheit von ausserirdischen Lebewesen auf der Erde.
Aus diesem Grunde ist er auch sehr umstritten und viele Wissenschaftler wollen von seinen Theorien nichts wissen.

Eintrittskarte

Plakat zum Vortrag

Erich von Däniken liess sich
sogar mit uns fotografieren.

Was hat das alles mit Ägypten zu tun?
Ein großer Teil der Rätsel über die er spricht findet man in Ägypten: Wie wurden die Pyramiden gebaut? Wofür sind die "Luftschächte" in der Cheopspyramide? Was bedeuten die Reliefs in Dendera? Dementsprechend sind auch die Bilder, die er in seiner Diashow zeigt teilweise aus Ägypten. Für einen aufgeschlossenen Ägyptenfan also ein Muss.
Die Vorträge gingen jeweils 90 Minuten und es hat 2003 15 Euro und 2006 19,90 Euro Eintritt gekostet.
Weitere Vorträge von Erich von Däniken findet man auf seiner Homepage
Und hier noch die Seite von einem großen Däniken-Fan, von Tatjana.

Erich von Däniken beim Vortrag

Geheimnisvolles Osirion in Abydos

Dendera: Glühbirnen im alten Ägypten?

zurück


©2003-2006 Uli